Stellenausschreibungen

Über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail, freuen wir uns.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: bewerbung@.de oder an: GmbH, Harderstr. 39, 85049 Ingolstadt.

*********************************************************************************************************

Zur Unterstützung unseres Teams für die teilbetreuten Jugendwohngemeinschaften in Ingolstadt für den Gruppendienst suchen wir ab 01.10.2021 eine pädagogische Fachkraft in Vollzeit/38,5 Std./Woche

Sozialpädagog*innen (Diplom, B.A., M.A.), Pädagog*innen (Diplom, B.A., M.A.), Erziehungswissenschaftler*innen (B.A., M.A.), staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen, staatlich anerkannte Erzieher*innen, staatlich anerkannte Heilpädagog*innen (oder Diplom, B.A., M.A.)

Die wichtigsten Aufgaben sind:

  • die Jugendlichen bei der Bewältigung aller alltagspraktischen Erfordernisse in einem fremden Land bzw. Kulturraum gezielt anzuleiten
  • die Jugendlichen bei allen aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten zu unterstützen
  • die Stabilisierung der Jugendlichen zu fördern und sie zu befähigen, ihre Ressourcen zu mobilisieren und individuell zielgerichtet einzusetzen
  • den Jugendlichen hierbei auch Hilfestellung bei der Persönlichkeitsentwicklung und Werteorientierung bieten und dabei die soziale und kulturelle Integration der Jugendlichen bei gleichzeitiger Bewahrung ihrer kulturellen Identität gezielt fördern
  • im Rahmen dieser Aufgabenstellung mit unseren Kooperationspartnern (Jugendamt, Vormund, Schule, Ausbildungsbetrieb) verbindlich und zuverlässig zusammen zu arbeiten.

Die Tätigkeit erfordert:

  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen und jugendlichen Ausländern
  • Identifikation mit der UN-Kinderrechtskonvention, welche die Handlungsmaxime unserer pädagogischen Arbeit darstellt
  • interkulturelle Kompetenz bzw. die Bereitschaft, sich vorbehaltlos mit fremden Kulturen sowie den Themen Flucht, Vertreibung/Verfolgung und den daraus resultierenden Folgen fachkompetent auseinanderzusetzen
  • die Bereitschaft, sich schnellstmöglich Kenntnisse zu den rechtlichen Grundlagen in den Bereichen Jugendhilfegesetz, Asyl- und Ausländerrecht anzueignen
  • ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sensibilität für interkulturelle Problemstellungen und Reflektion des eigenen Handelns bezüglich interkultureller Herausforderungen
  • die Bereitschaft zur Schichtarbeit sowie Rufbereitschaft (kein Nachtdienst)
  • die Fähigkeit sowohl selbständig Einzelarbeit, als auch teamorientiert Gruppenarbeit zu leisten
  • Zuverlässigkeit in der Organisation und Dokumentation
  • Belastbarkeit und Besonnenheit in Krisensituationen
  • Flexibilität, Kreativität und Humor
  • Freude an der praktischen Umsetzung unserer Grundkonzeption sowie deren Weiterentwicklung
  • Führerschein Klasse B
  • PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)

Wir bieten Ihnen:

  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für eigenverantwortliches Handeln
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem freundlichen, engagierten, motivierten und multiprofessionellen Team
  • regelmäßige Supervisionen, fachbezogene Fortbildungsangebote
  • interne Fortbildungen und Förderung von Weiterbildungen
  • ein innovatives Unternehmen, das seine Dienstleistungen kontinuierlich weiterentwickelt
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

*********************************************************************************************************

Zur Unterstützung unseres ambulanten Teams für die Kinder-, Jugend und Familienhilfe gemäß SGB VIII suchen wir ab September 2021 für die Stadt Ingolstadt und die Landkreise Kelheim, Eichstätt oder Pfaffenhofen eine pädagogische Fachkraft (m,w,d).

Qualifikationen:

  • Sozialpädagog*innen (Diplom, B.A., M.A.)
  • Heilpädagog*innen (Diplom, B.A., M.A.)
  • Pädagog*innen (Diplom, B.A., M.A.),
  • Erziehungswissenschaftler*innen (B.A., M.A.)
  • staatlich anerkannte Heilpädagog*innen (oder Diplom, B.A., M.A.)
  • staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen
  • staatlich anerkannte Erzieher*innen

Art der Stelle:

  • Vollzeit (38,5 Wochenstunden)

Die wichtigsten Aufgaben sind:

  • Ressourcen- und lösungsorientierte Arbeit mit Familien, Jugendlichen und Kindern zum Beispiel im Rahmen von Sozialpädagogischen Familienhilfen und Erziehungsbeistandschaft
  • Entwicklung passgenauer Methoden für die fallabhängige und fallunabhängige Arbeit;
  • Netzwerkarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnern (Schulen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Bewährungshilfe, Justizbehörden, etc.);
  • Dokumentation und Berichtswesen;
  • Teilnahme an Supervisionen, Teamsitzungen und kollegialen Fallbesprechungen;
  • Mitarbeit im Hilfeplanverfahren (z.B. Erstellen von Entwicklungsberichten, Teilnahme an Hilfeplangesprächen, Zielvereinbarungen)

Die Tätigkeit erfordert:

  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit in der Organisation und Dokumentation
  • Belastbarkeit und Besonnenheit in Krisensituationen
  • eigenverantwortliche, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Aufbau von und Zusammenarbeit mit Netzwerkkontakten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • wünschenswerterweise Erfahrung in der Kinder-, Jugend – und Familienarbeit
  • lösungsorientiertes Handeln
  • respektvoller Umgang mit allen am Hilfeprozess beteiligten Personen
  • Führerschein der Klasse B
  • PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)

Wir bieten:

  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für eigenverantwortliches Handeln
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem freundlichen, engagierten, motivierten und multiprofessionellen Team
  • regelmäßige Supervisionen, fachbezogene Fortbildungsangebote
  • interne Fortbildungen und Förderung von Weiterbildungen
  • ein innovatives Unternehmen, das seine Dienstleistungen weiterentwickelt
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

*********************************************************************************************************

 

Für unsere sozialtherapeutisch betreuten Wohngruppen (TWG) und für das betreute Einzelwohnen (BEW) in Ingolstadt suchen wir ab sofort eine pädagogische Fachkraft (Sozialpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagog*in oder Erzieher*in, Fachkrankenschwester/pfleger Psychiatrie oder anderer durch den Kostenträger anerkannter Abschluss) in Vollzeit oder Teilzeit.

In den betreuten Wohngemeinschaften wie auch im betreuten Einzelwohnen werden Menschen von 18 bis 35 Jahren gemäß SGB IX von einem multiprofessionellen Team betreut. Häufige Diagnosen der psychiatrisch erkrankten jungen Erwachsenen sind psychotische Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, neurotische Erkrankungen und Verhaltensstörungen.

Übergeordnetes Ziel bei der Umsetzung der Unterstützungsformen (TWG/BEW) ist die Begleitung bzw. Betreuung der unterstützten Personen in einer größtmöglichen selbständigen und unabhängigen Lebensführung innerhalb einer Gesellschaft und einer Gemeinschaft, sowie das Erlangen von Eigenverantwortung. Dabei steht die Individualität des einzelnen Menschen immer im Vordergrund.

Die Umsetzung erfolgt über:

  • Nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe
  • Beziehungskontinuität
  • Motivationsarbeit
  • Krisenbewältigung
  • Unterstützung zur Verselbständigung
  • Unterstützung im Autonomiebestreben
  • Perspektivenplanung

Die Tätigkeit erfordert:

  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Organisationstalent, die Fähigkeit sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Fallverantwortung und zu vernetztem Arbeiten
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Psychiatrie oder die Motivation zur Aneignung von spezifischem Wissen,
  • Kreativität und Humor
  • Ein hohes Maß an Professionalität in der Beziehungsgestaltung

Aufgabenbereich:

Die Unterstützung und Begleitung der Menschen in den Bereichen

  • Beziehungsgestaltung (Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte, Erweiterung des sozialen Umfelds),
  • Selbstversorgung und Wohnen (Existenzsicherung, hauswirtschaftlicher Bereich, Finanzen, Umgang mit Behörden),
  • Arbeit bzw. arbeitsähnliche Tätigkeiten (Förderung beruflicher Schlüsselqualifikationen Zusammenarbeit mit Schulen, Jobcenter, Bildungsträger, Arbeitgeber oder Ausbildungsstelle),
  • Tagesstruktur/Freizeitgestaltung (Erschließen von Freizeit- und Teilhabemöglichkeiten, Freizeit und Sportangebote),
  • Umgang mit der Erkrankung (Sicherstellung der psychiatrischen Behandlung,-
  • Nutzen des (gemeinde)psychiatrischen Versorgungssystems sowie
  • Unterstützung im Umgang mit Symptomen und Medikamenten.

Wir bieten Ihnen:

  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für eigenverantwortliches Handeln
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem freundlichen, engagierten, motivierten und multiprofessionellen Team
  • regelmäßige Supervisionen, fachbezogene Fortbildungsangebote
  • interne Fortbildungen und Förderung von Weiterbildungen
  • ein innovatives Unternehmen, das seine Dienstleistungen weiterentwickelt
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

*********************************************************************************************************

Zur Unterstützung unseres Teams für unsere Heilpädagogische Wohngruppe in Eichstätt suchen wir ab sofort eine pädagogische Fachkraft (Sozialpädagog*in (Diplom, B.A., M.A.), Pädagog*in (Diplom, B.A., M.A.), Erziehungswissenschaftler*in (B.A., M.A.), staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*in, staatlich anerkannte Erzieher*in, staatlich anerkannte Heilpädagog*in (oder Diplom, B.A., M.A.), in Teilzeit.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:

  • die Betreuung von bis zu 7 Kindern im Alter von 13 bis 17 Jahren (Aufnahmealter) im Schichtdienst und die Förderung in ihrer altersgemäßen Entwicklung, der sozialen Integration und die Befähigung zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung
  • eine verbindliche Zusammenarbeit mit den Sorgeberechtigten, die Kooperation mit den Jugendämtern und anderen Institutionen
  • die Erledigung administrativer Aufgaben, wie z. B. das Verfassen von Berichten und Dokumentationen
  • die Durchführung von erlebnispädagogischen Maßnahmen
  • bei Bedarf Krisenintervention

Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie

  • gerne im Team arbeiten, jedoch auch selbst Entscheidungen treffen können
  • Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft des eigenen Handelns besitzen
  • über PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook) verfügen
  • Führerschein Klasse B haben

Wir bieten Ihnen:

  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für eigenverantwortliches Handeln
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem freundlichen, engagierten, motivierten und multiprofessionellen Team
  • regelmäßige Supervisionen, fachbezogene Fortbildungsangebote
  • interne Fortbildungen und Förderung von Weiterbildungen
  • ein innovatives Unternehmen, das seine Dienstleistungen weiterentwickelt
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

*********************************************************************************************************